Junker

Junker @ Powerland

Das Marketing von Freizeitparks sucht ja immer wieder nach Alleinstellungsmerkmalen für ihre Attraktionen, die möglichst lange Bestand haben. In unserer heutigen Zeit sind aber Geschwindigkeit und Höhe sehr vergängliche Merkmale. Wesentlich länger dürfte da der Titel nördlichste Achterbahn der Welt halten. Diesen Titel hatte bisher der Woody Thunderbird, der direkt daneben steht. Man entschloss sich, für diesen Titel auch einen adäquaten Coaster zu bauen.

Auf der Suche nach dem Wunschcoaster fuhr man auch Karacho in Trippsdrill und war begeistert. Dieser Typ sollte es sein. Mit Gerstlauer wurde dann ein Park spezifisches Design entwickelt. Dabei kamen auch ganz neue Elemente zum Einsatz. So entstand ein einzigartiger Coaster. Es gibt sogar eine Brücke durch die beiden Loops zum Restaurant.

Der Bahnhof liegt in ca. 5m Höhe. Also heißt es erst einmal die Treppen hoch. Im Gebäude ist die Warteschlange dann nicht mehr lang. Die 8 Personen fassenden Wagen sind in den Farben grün/gelb lackiert. Zwei angedeutete Düsentriebwerke an den hinteren Sitzen sollen die Wagen schneller aussehen lassen. Die Einzelsitze werden nur im Beckenbereich mit einer Lapbar gesichert. So bleibt sehr viel Bewegungsfreiheit. Aus der Station raus geht es mit einer leichten Linkskurve direkt auf die LSM-Launchstrecke. Diese beschleunigt einen auf über 100km/h in den Top Hat. Dieser wird außen befahren. Jetzt geht es in die beiden nebeneinander stehenden Loops. Der erste ist ein Non-Inverted Loop und wird von oben angefahren, der zweite wird so langsam durchfahren, dass man ordentlich Hangtime hat. Der Bereich der Blockbremse bietet jetzt die Gelegenheit, einmal kurz durchzuatmen, bevor es in die Over-Banked Curve über den Launch hinweg geht. Mit einem Dive Loop geht es jetzt in den Tunnel unterhalb des Sees. Dieser wird gleich darauf wieder verlassen und schon kommt mit dem Corkscrew das letzte Inversionselement. In einer weiten 270° Grad Kurve geht es dann zurück in die Station.

Da wir am letzten Sonntag der finnischen Sommerferien im Park waren, war es nicht so voll. Also hieß es, den Coaster erst mal ausgiebig testen. Innerhalb der ersten 45 Minuten konnten wir 6-mal fahren. Wir waren begeistert. Ein Coaster, der es sofort in meine Top-Five der Stahlcoaster geschafft hat. Mein Lieblingsplatz ist übrigens vorne links. Hatten wir bei unserem ersten Besuch im Park die letzte Stunde noch auf Thunderbird verbracht, waren wir diesmal von Junker nicht mehr weg zu bringen.

Wie man sich irren kann. Der Titel nördlichster Coaster der Welt ist auch schon wieder weg. Hat es doch den Big Apple „Karlo’s Taxi“ aus dem Djurs Sommerland nach Vauhtipuisto verschlagen. Einen kleinen Park, 300km nördlich von hier.

Fazit

Ein genialer Coaster in einen schönen Park. Auch wenn er nicht mehr der nördlichste Coaster ist, ist er leider immer noch viel zu weit weg.

August 2015 - Thorsten & Family>

Die Daten

Hersteller / Typ Eröffnet Länge Höhe Top Speed Inversionen
Gerstlauer / Infinity Coaster 30.05.2015 860 m 40 m 104,4 km/h 3 (Loop, Dive Loop, Corksrew)

 

Die Bilder

  • Powerland - Junker - 001
  • Powerland - Junker - 002
  • Powerland - Junker - 003
  • Powerland - Junker - 004
  • Powerland - Junker - 005
  • Powerland - Junker - 006
  • Powerland - Junker - 007
  • Powerland - Junker - 008
  • Powerland - Junker - 009
  • Powerland - Junker - 010
  • Powerland - Junker - 011
  • Powerland - Junker - 012
  • Powerland - Junker - 013
  • Powerland - Junker - 014
  • Powerland - Junker - 015
  • Powerland - Junker - 016
  • Powerland - Junker - 017
  • Powerland - Junker - 018
  • Powerland - Junker - 019
  • Powerland - Junker - 020
  • Powerland - Junker - 021
  • Powerland - Junker - 022
  • Powerland - Junker - 023
  • Powerland - Junker - 024
  • Powerland - Junker - 025
  • Powerland - Junker - 026
  • Powerland - Junker - 027
  • Powerland - Junker - 028
  • Powerland - Junker - 029
  • Powerland - Junker - 030
  • Powerland - Junker - 031
  • Powerland - Junker - 032
  • Powerland - Junker - 033
  • Powerland - Junker - 034
  • Powerland - Junker - 035
  • Powerland - Junker - 036
  • Powerland - Junker - 037
  • Powerland - Junker - 038
  • Powerland - Junker - 039
  • Powerland - Junker - 040

Simple Image Gallery Extended