Toboggan / Stewart Miller (UK)

Stewart Miller - Tobiggan

Diesen Coaster erwischten wir auf dem Scotland Summer Funfair in Burntisland. Damit ging ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung.  Endlich einen Toboggan, oder wie Cedric sagte: „Ein krasses Teil“.

Der einzige, der mit diesem Ding seine Probleme hatte, war ich. Der Gitterkäfig des Wagens ist nicht hoch genug für mich und drückt gehörig auf den Kopf. Auch runterrutschen hilft hier nicht, da der Bauchbügel in dem Moment gegen selbigen drückt und einen an der Rücklehne festnageln will. Erst nach dem dritten Schließen der Haube hatte ich alles so weit unter Kontrolle, dass ich grünes Licht geben konnte.

Ich kann mich dem Urteil von Cedric nur anschließen. Zuerst geht es im Turm senkrecht nach oben. Im Wagen liegt man dann auf dem Rücken. Die Turmabfahrt ist lustig, immer wieder um den zentralen Liftturm herum. Kritisch wurde für mich nur der erste Drop. Der haut einen dann ganz schön nach vorne. Nur blöd, wenn der Kopf dann an der Decke fixiert ist, das gibt dann etwas Nackenschmerzen. Der zweite Drop ist nicht mehr ganz so heftig, und dann ist die Fahrt auch schon zu Ende. Wirklich ein krankes / krasses Teil.

Juli 2013 - Thorsten & Family

Die Bilder

  • Toboggan - 001
  • Toboggan - 002
  • Toboggan - 003
  • Toboggan - 004
  • Toboggan - 005
  • Toboggan - 006
  • Toboggan - 007
  • Toboggan - 008
  • Toboggan - 009
  • Toboggan - 010
  • Toboggan - 011
  • Toboggan - 012
  • Toboggan - 013
  • Toboggan - 014
  • Toboggan - 015
  • Toboggan - 016
  • Toboggan - 017
  • Toboggan - 018
  • Toboggan - 019
  • Toboggan - 020
  • Toboggan - 021
  • Toboggan - 022
  • Toboggan - 023
  • Toboggan - 024
  • Toboggan - 025
  • Toboggan - 026
  • Toboggan - 027

Simple Image Gallery Extended

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok