Diagon Alley

Diagon Alley @ Universal Studios Florida

Nach dem riesigen Erfolg von Hogsmeade im benachbarten Schwesterpark Islands of Adventure begannen Anfang 2012 die Bauarbeiten für die Fortsetzung: Diagon Alley. 

Kurz vor dem Betreten des Bereiches steht man vor einer Fassade aus London und dem Bahnhof King´s Cross, und auf dem Bahnhofsvorplatz findet man den aus dem Film bekannten dreistöckigen Bus.

Um in die eigentliche Winkelgasse zu kommen, reicht nicht unbedingt nur der erste Blick, denn man sollte schon den originalen Eingang mit der sich auseinander schiebenden Mauer wählen. Dieser ist jedoch nur auf dem zweiten Blick zu finden. Die Mauer ist jedoch starr.

Nachdem man die Mauer passiert hat, steht man nun in der Winkelgasse. Viele aus den Filmen bunte Häuser säumen die Seiten des Innenhofes, in dem sich viele Shops befinden. Und hier wird -genau wie bei Hogsmeade- das Problem der Originalität offensichtlich: Die Enge. Die Bauer haben sich bemüht, den Bereich so authentisch wie möglich zu gestalten, dementsprechend eben auch sehr eng. Der Andrang und die Beliebtheit lässt den Bereich immer sehr schnell überfüllt erscheinen.

Optisches Highlight in der Winkelgasse ist der Drache auf der Gringott´s Bank, der in regelmässigen Abständen und mit lautem Grummeln Feuer spuckt.

In der Gringott´s Bank befindet sich dann auch die Hauptattraktion der Winkelgasse: Harry Potter and the Escape from Gringotts. In diesem Darkride, der aber auch als Achterbahn zählt, fährt man durch die Tiefen der Gringott´s Bank und muss vor Voldemort und seinen fiesen Genossen fliehen. Die Umsetzung des Rides im Zusammenspiel mit den Filmen, die auf unsichtbare Leinwände projeziert werden, überzeugt auf voller Linie. Aber um die Überraschung nicht zu verderben, werden wir zur Fahrt keine weitere Stellung nehmen.

Aber zur Warteschlange: Nachdem man bei Wartezeiten über 30 Minuten den Aussenbereich hinter sich gelassen hat, gelangt man in die grosse Bankhalle. Hier sitzen die Buchhalter in Form von Animatronics, wie man sie in einer solchen Qualität bislang nicht gesehen hat. Am Ende der Halle sitzt dann der Oberbuchhalter, der noch einige Sicherheitshinweise erzählt. Von dort aus geht es in den Keller der Bank, wo -als Ersatz für ein Onride-Foto- ein Foto vor einer Fotowand gemacht wird. Nachdem man einige weitere Meter zurückgelegt hat, gelangt man in einen Raum, wo ein Film gezeigt wird. Daraufhin kommt man in einen Fahrstuhl, der eine weitere Fahrt in die tieferen Gefilde simuliert (Anmerkung: Diese Bereiche sieht man nicht in der Single-Ride-Line!). Danach gelangt man über eine Treppe hinauf in die Station.

Ein weiteres Highlight beider Bereiche ist der Hogwart´s Express. Mit diesem kann man von Kings Cross nach Hogsmeade fahren. Problem (oder eher kluge Taktik von Universal): Man kann diese Verbindung nur mit dem doch deutlich teureren Parkhopper-Ticket nutzen. Nachdem man den auf beiden Seiten authentischen Bahnhofsbereich hinter sich gelassen und das Gleis 9 3/4 erreicht hat, wird man auf die einzelnen Abteile verteilt. Die Fahrt beginnt, und ein Blick aus dem Fenster zeigt, wie wir London verlassen (wenn wir denn in den Studios starten) und in in Richtung Hogwart fahren. Während der Fahrt wird man dann von Drachen und Dementoren "angegriffen", Harry, Robert und Hermine sind hingegen vor dem Abteil zuhören und schattenartig zusehen. Im Bahnhof von Hogwart werden wir dann von Hagrit begrüsst. Dass bei der Rückfahrt nach London ein anderer Film läuft, muss man sicher nicht erwähnen. Insgesamt soll es pro Richtung auch mehrere Filme geben, damit die Fahrt nicht langweilig wird.

November 2015 - Olli

Die Bilder

  • DSC_1921 2
  • DSC_1922
  • DSC_1923
  • DSC_1924_2
  • DSC_1925
  • DSC_1926 2
  • DSC_1928_2
  • DSC_1929 2
  • DSC_1930 2
  • DSC_1931 2
  • DSC_1932 2
  • DSC_1933
  • DSC_1935 2
  • DSC_1936
  • DSC_1937 2
  • DSC_1938
  • DSC_1939 2
  • DSC_1940
  • DSC_1941
  • DSC_1942
  • DSC_1943_2
  • DSC_1945 2
  • DSC_1946 2
  • DSC_1950_2
  • DSC_1953 2
  • DSC_1954 2
  • DSC_1955 2
  • DSC_1960
  • DSC_1961
  • DSC_1965
  • DSC_1966
  • DSC_1971 2
  • DSC_1976 2
  • DSC_1978_2
  • DSC_1979 2
  • DSC_1981_2
  • DSC_1987 2
  • DSC_1988_2
  • DSC_1993
  • DSC_1999
  • DSC_2000 2
  • DSC_2003
  • DSC_2005 2
  • DSC_2006_2
  • DSC_2009 2
  • DSC_2010
  • DSC_2011
  • DSC_2012 2
  • DSC_2013
  • DSC_2016
  • DSC_2018 2
  • DSC_2021
  • DSC_2024 2
  • DSC_2026 2
  • DSC_2029
  • DSC_2030 2

Simple Image Gallery Extended

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok