Euro Star @ Bruch

Euro Star

Euro Star ist (inzwischen war, da er im russischen Gorkypark nun einen Dauerstandort gefunden hat) der einzige transportable Inverter der Welt und war durchgängig im Besitz der Familie Bruch. Mit 1.200 Tonnen Gesamtgewicht, die auf insgesamt 84 Transporten untergebracht werden, gehörte Euro Star sogar lange zu den bislang grössten Bahnen Deutschlands. Inzwischen gibt es grade mal 4 stationäre Bahnen, die höher sind.

Die Fahrt

Nachdem ich die Bahn in 2005 erstmals seit langer Zeit wieder gefahren bin, dachte ich so nach 3 Fahrten in der ersten Reihe: Mensch, der ist ja sanft geworden, hat der Teilaustausch der Schienen doch eine Menge gebracht !!! Von wegen: meine 4. Fahrt gab´s dann in der 2. Reihe (links aussen), und da waren die Schläge aber heftig zu spüren !!! Also, wer die Fahrt geniessen will, sollte das als einen weiteren Grund für die Front Row nehmen.

Nachdem man den Bahnhof verlassen hat, geht es gemächlich an die Rückseite der Bahn, wo man dann von dem Lift bis auf 30 m transportiert wird. Danach folgt ein kleiner Predrop, bevor es die erste Abfahrt und in dem 26 m hohen Vertikallooping geht. Gleich nach dem Looping geht´s wieder aufwärts, es folgt eine 180-Grad-Wende mit einer Querneigung von 121 Grad, wieder kurz herab ins Tal, bevor es dann in die Revolution Roll geht, die direkt über der Station verläuft und von draussen hautnah betrachtet werden kann. An dem höchsten Punkt der Roll erreicht man nahezu 0 G. Nach einer weiteren Wende folgt dann parallel zum Lift die erste Blockbremse. Danach folgen die 2 äusserst eng gebauten Schrauben, die in einer weiterhin extrem eng gebauten Kurve hinauf in die 2. Blockbremse führen. Nachdem man hier relativ stark abgebremst wird, geht es bergab in die 540-Grad-Wende, es folgt ein kleiner Hügel, und es geht in die Schlussbremse, die fast direkt unter dem Lift liegt. Von dort aus geht´s dann gemütlich an dem Abstellgleis vorbei und wieder zurück in die Station.

Fazit

Die Fahrt in der ersten Reihe ist absolut genial, insbesondere die Revolution Roll fetzt richtig und lässt sich ausserordentlich sanft fahren. Die zweite Reihe ist aufgrund der dort zu bemerkenden Schläge nicht empfehlenswert, Reihe 3 - 7 kann ich nicht beurteilen, da diese in Hamburg (ausser an den Wochenenden) meistens gesperrt sind.

Nachtrag Juni 2008: Und tschüss ...

Inzwischen verdichten sich die Gerüchte, dass der Euro Star verkauft wurde. Lange hat man spekuliert, wie lange man den Euro Star noch auf den deutschen Plätzen sehen wird. Nun hat diese Spekulation wohl ein Ende.

Für die Düsseldorfer Rheinkirmes wurde seitens des Betreibers kräftig die Werbetrommel gerührt. Selbst einige Bushaltestellen bekamen Sitzplätze in Form der Sitze des Euro Star. Die Transporte waren zwischenzeitlich in Düsseldorf angekommen und standen auf dem Festplatz. Inzwischen sind diese wieder verschwunden, und der Betrieb des Euro Star auf der Rheinwiese wurde abgesagt. Einige Zeitungen berichten, dass die Bahn nach Moskau verkauft wurde.

Ist der Verkauf ein Verlust ?

Wie bei manch ein oder anderer Bahn ist sich die Fanwelt auch hier extrem uneinig. Viele fahren ihn - trotz seiner rauhen Fahrweise - immer gern, so auch ich. Auf vielen Plätzen soll der Euro Star ja sehr gut frequentiert gewesen sein, aber in Hamburg sah das eigentlich immer anders aus. Oftmals waren auch am Wochenende nur die ersten 3 Reihen verfügbar. Die hinteren 4 Reihen waren meistens mit Dummies besetzt.

Text: Olli / Bilder: Thorsten & Family

Die Bilder

  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 001
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 002
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 003
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 004
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 005
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 006
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 007
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 008
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 009
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 010
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 011
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 012
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 013
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 014
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 015
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 016
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 017
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 018
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 019
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 020
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 021
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 022
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 023
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 024
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 025
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 026
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 027
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 028
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 029
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 030
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 031
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 032
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 033
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 034
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 035
  • Euro Star - Aufbau Hamburg - 036

Simple Image Gallery Extended

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok